Neuigkeiten

Neues aus der Nordwand & Interessantes aus der Kletterwelt

Wann dürfen wir endlich wieder öffnen?

Liebe Leute,

vor Kurzem wurde endlich der erste Stufenplan zur neuen Öffnungsstrategie ab 08.03.2021 des Bundes vorgestellt – beim gestrigen Telefonat mit dem Hamburger Gesundheitsamt hieß es, dass die genannten Richtlinien für den „Individualsport Draußen“ im ersten Schritt ausschließlich den privaten Bereich beträfen und diese Richtlinien erst durch die Bundesländer offiziell beschlossen werden müssten (am 08.03.2021). Ob wir dann belastbare Richtlinien haben, mit denen wir eine nachhaltige Wiedereröffnung planen können, können wir leider daher zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.

Wichtig: Eine kurzfristige Öffnung – am 08.03.2021 – unserer Außenbereichspforten wird uns daher leider nicht möglich sein. Nebst der Tatsache, dass wir uns nach dem Hamburger Beschluss richten müssen, müssen wir auf Grund unserer aktuell sehr angespannten finanziellen Lage diverse Faktoren in eine (partielle) Wiedereröffnung ebenfalls miteinplanen. Hierzu gehören Themen wie „Betriebskosten vs. Umsatz“, „Umsatzgrenzen vs. Berechtigungen zu Corona-Hilfen“, „Pandemiegeschehen vs. Wiedereröffnung“, „Umsatz ist vom Wetter abhängig“, uvm.

Wir wollen Euch natürlich, so rasch wie möglich wieder bei uns haben, müssen unsere Wiedereröffnungsschritte jedoch mit viel Bedacht planen, um nicht auf der „Zielgeraden“ doch noch böse auf die Nase zu fallen – zu groß sind gerade die Eisberge die wir momentan umschiffen müssen, denn neben den fehlenden 7 Monaten Umsatz warten wir nach wie vor auf einen großen Teil unserer November- und Dezemberhilfen und kämpfen an Miet- und Bankenfronten.

Uns allen drücken wir nun die Daumen, dass Mutanten, Impfwirrungen, Ping-Pong-LockUps & -Downs und inzidenzenabhängige Lockerungen sich möglichst bald in „planbare Größen“ verwandeln und wir für Euch möglichst rasch und nachhaltig unsere Tore wieder öffnen dürfen & können.

Leute, wir vermissen Euch sehr … wir versuchen zwar Motivation und Optimismus hoch zu halten, aber auch unser Atem wird langsam immer dünner und trotzdem wir die letzten Wochen und Monate viel mit unseren Händen geschaffen haben – Ihr werdet staunen, was Chrisu & Team gestemmt haben – sind all die schönen Projekte und die vielen neuen Boulder & Routen nur Schall und Rauch wenn ihr nicht da seid.

Wir möchten uns bei der Gelegenheit auch bei allen jenen bedanken, die uns bisher und nach wie vor mit Worten, Taten und auch Geld unterstützen – vielen, vielen Dank Euch allen!!!

In diesem Sinne, achtet auf Euch und Eure Lieben -> bleibt gesund in Körper & Geist und denkt daran, dass die Welt nicht still steht und wir uns sicherlich bald wieder die Griffe in die Hand geben können.

Vom ganzen Herzen, bleibt gesund,

Eure Nordwand

Christian ErenyiWann dürfen wir endlich wieder öffnen?
Share this post

Join the conversation