Neuigkeiten

Neues aus der Nordwand & Interessantes aus der Kletterwelt

IMG_20200323_143510.jpg

Tag 7 nach der Schließung

Ihr lieben Menschen da Draußen,

wir hoffen sehr, dass es Euch allen die letzten Tage den Umständen entsprechend gut ergangen ist und ihr und Eure Lieben Euch bester Gesundheit erfreut.

Seit mehr als einer Woche zerbrechen wir uns intensiv unsere Köpfe, wie wir es hinbekommen, unseren Betrieb und die damit verbundenen Arbeitsplätze durch die kommenden harten Wochen zu führen ohne letztendlich im wirtschaftlichen Supergau zu enden. Selbstverständlich stecken wir mitten in der „Geldfindungsphase“ jedoch konnten wir letzte Woche noch keinerlei belastbare Auskünfte bzw. Informationen über Förderungen, Kreditvergaben, Kurzarbeitergeld oder dem Aussetzen von Finanzierungskosten erhalten. Ab dem ersten Tag der Schließung haben wir alles getan, was wir tun konnten um unsere Kosten möglichst zu reduzieren (Umsatzsteueraussetzung, Mietaussetzungen, Müllaussetzung etc. ). Recht klar ist jedoch, dass es auch mit Hilfe aller aktuellen Möglichkeiten eine sehr, sehr knappe Nummer für uns wird. Vor allem bedingt durch die hohen Finanzierungs- und Betriebskosten haben wir seit Halleneröffnung vor 8 Jahren keinerlei finanzielles Polster aufbauen können. Ein weiteres Problem ist natürlich, dass wir nicht absehen können, wann wir genau wieder öffnen – das macht alles mehr als schwierig, da die Dinge im Prinzip nicht planbar sind.

Wie immer gibt es aber auch eine Kehrseite der Medaille und das ist eine Positive :-)! Wir haben nun endlich Zeit, all die Dinge zu tun, die wir schon seit langem machen wollten und aus Mangel an Zeit im laufenden Betrieb (Personal) und aus wirtschaftlichen Gründen (Thema Hallenschließung) nie tun konnten. Seit letzten Montag ist ein Teil unseres Teams (Entry, Service und Trainer) damit beschäftigt, die Nordwandhalle noch schöner für Euch zu machen. Unzählige Sanierungsarbeiten haben nun die Chance endlich erledigt zu werden und natürlich sind auch einige tolle Überraschungen für Euch dabei -> vielen Dank an unsere tolle, tolle Crew welche mit Motivation, Freude, vielen positiven Vibes und natürlich viiiiiiiiiiiiel Abstand und unter Einhaltung aller empfohlenen Schutzmaßnahmen (die Halle ist Gott sei Dank groß genug) mitanpackt.  

Thema Abos und Trainings … um unsere Gedanken mit Euch zu teilen -> wieviel Solidarität können/dürfen wir uns leisten und wieviel davon können/dürfen wir uns erwarten (wenn man in diesem Fall überhaupt eine Erwartungshaltung haben darf …) … ein schwieriges Thema, klar, jedoch muss eine Entscheidung her, denn wir wollen natürlich auch Euch planbare Fakten mit auf den Weg geben, denn betroffen von der Situation sind nicht nur wir, sondern auch ihr und wir hoffen von ganzem Herzen, dass es Euch – den Umständen entsprechend – gut geht.

Lange Rede, kurzer Sinn – in der Hoffnung ab dem 01.05.2020 wieder normal öffnen zu können, hier unsere Fazits:

  1. Wir pausieren Eure Abos im Monat April 2020 und werden die Abogebühren Anfang des Monats nicht einziehen. Da die Abos natürlich einen wichtigen wirtschaftlichen Anteil zur Deckung unserer laufenden Kosten (Personal, Miete, etc.) hat – welche natürlich auch weiterhin anfallen – freuen  wir uns über jede/n, der/die uns unterstützen möchte, die Zeit in der Krise zu überstehen. Solltest Du dabei sein, freuen wir uns über ein kurzes Mail an abo@nordwandhalle.de mit folgendem Text: „Ich bin dabei … meinen Abo Beitrag könnt Ihr bis auf weiteres abbuchen …“ oder „Ich bin dabei, von mir könnt Ihr monatlich € … bis auf Weiteres abbuchen.“
  2. Jahres- und Mitgliedskarten frieren wir ein und hängen die verlorene Zeit hinten dran.
  3. Eure anteiligen Trainingsgebühren möchten wir Euch im nächsten Semester anrechnen, sprich Eure Gebühr verringert sich dann entsprechend.
  4. Kurse, Kindergeburtstage und Firmenevents behandeln wir gemäß unseren Stornierungsbedingungen und werden entsprechend verschoben oder abgesagt und rückerstattet. Hier bitte um etwas Geduld … unsere Kursverwaltung wird sich bei allen Betroffenen persönlich per Mail die nächsten Tage melden bzw. hat dies schon getan.

Generell gibt es noch viele, viele weitere Fragen, Anmerkungen und Feststellungen, die wir Euch in den folgenden Tagen und Wochen beantworten und weitergeben werden.

Bitte bleibt daher aktiv an unseren Kommunikationsmedien dran (Homepage, Facebook, Instagram und google) und vermeidet bitte Telefonanrufe und/oder Mailanfragen – vielen Dank.

Wir bedanken uns für Eure Aufmerksamkeit und Verständnis, bleibt gesund und cool passt auf Euch und einander auf!

Herzlich,

Katrin, Chrisu und das ganze Team der Nordwandhalle

Christian ErenyiTag 7 nach der Schließung
Share this post

Join the conversation