Neuigkeiten

Neues aus der Nordwand & Interessantes aus der Kletterwelt

SOSKinderbetreuung.jpg

SOS-Kinderbetreuung

Ihr lieben Leute,

aus gegebenen Anlaß und Dank des tollen Impulses einer Hamburger Mami 👍 haben wir beschlossen, kurzfristig ab Mo. 16.03. bis voraussichtlich Fr. 17.04.2020 eine SOS-Kinderbetreuung unter den Wochentagen von 09:00 – 14:00 anzubieten 🥳.

Auf Grund der aktuellen Lage können/werden wir die Gruppengröße auf 9 Teilnehmer*innen beschränken. Sollte die Nachfrage bestehen, werden wir uns bemühen eine zweite, parallel laufende Gruppe anzubieten (welche dann auch räumlich getrennt betreut wird). Es gilt: „… wer zuerst kommt, mahlt zuerst …“.

Bitte, bitte, bitte 🙏(eigentlich eh klar …) nur Anmelden bzw. Kommen wenn ihr und/oder Eure Kids fit und gesund seid.

Inhaltlich werden wir mit den Kids Klettern, Bouldern, Spiele spielen, den Toberaum unsicher machen und wenn es das Wetter zulässt unseren Inselpark erkunden – bitte stattet die Kids mit entsprechenden Klamotten aus.

Da alles sehr, sehr kurzfristig ist, hier das aktuelle Anmeldeprozedere (wir bemühen uns die SOS-Kinderbetreuung alsbald in unsere Onlinebuchung einzupflegen):

– Sonderanmeldung für kommenden Mo. 16.03.2020 per Mail an kurs@nordwandhalle.de bitte bis spätestens So. 15.03.2020/18:00. Noch am selben Abend erhaltet ihr unsere Rückmeldung.

– Anmeldung für die Tage Mo., Di., Mi., Do. und Fr. aktuell noch per Mail an kurs@nordwandhalle.de jeweils bitte bis zum Vortag 14:00. Ihr erhaltet noch am selben Tag/Abend erhaltet ihr unsere Rückmeldung.

Da die weitere Corona-Entwicklung nicht vorhersagbar ist, weisen wir schon jetzt darauf hin, dass wir uns vorbehalten, unser Angebot kurzfristig an den aktuellsten Entwicklunsstand anzupassen ✌️.

Herzlich, Eure Nordwand!

Christian ErenyiSOS-Kinderbetreuung
Share this post

2 comments

Join the conversation
  • Tanja - 13. März 2020 reply

    Unglaublich! Die DAV-Sektion cancelt alle Kinder- und Jugendgruppen wegen des Virus und ihr macht welche auf. Unsolidarischer und verantwortungsloser geht’s nicht mehr. Ich hoffe ihr verdient gut daran. Fassungslos, Tanja

    Christian Erenyi - 15. März 2020 reply

    … auch wir sind fassungslos ob solch einer einseitigen, nicht reflektierten und maximal subjektiver Sicht auf die Dinge *kopfschüttel* … Chrisu

Join the conversation