Neuigkeiten

Neues aus der Nordwand & Interessantes aus der Kletterwelt

Öffnung in Sicht?!

Ihr lieben Menschen da Draußen,

ja, uns gibt es noch 😊 und das Wichtigste -> wir sind gesund (wie auch ihr hoffentlich) und haben nun endlich, endlich, endlich eine kleine, aber feine Öffnungsperspektive für Euch und uns!

Gemäß der aktuellen Öffnungsankündigung des Hamburger Senats könnten wir eventuell schon Anfang/Mitte Juni 2021 die Möglichkeit bekommen, unsere Tor – zumindest zum Teil – zu öffnen. Ob & Wann dies der Fall sein wird/darf, können wir aktuell leider nicht sagen aber die Online-Infos (mögliche Öffnungsschritte und Lockerungen unter www.hamburg.de) lassen eine wenig in die Zukunft blicken!

Ob bzw. wie wir dann wieder in den Betrieb starten werden, hängt von diversen Faktoren ab, die wir – Stand heute – noch nicht vorhersagen können. Sehr sicher wird aber sein, dass wir unseren Dampfer nur sehr vorsichtig wieder Fahrt aufnehmen lassen können. Das heißt, dass wir unsere Betriebskosten so niedrig wie möglich halten müssen, da wir davon ausgehen, dass wir zu Beginn noch sehr, sehr weit von den dringend benötigten Eintrittszahlen weg sein werden.

Daher gerne hier ein paar Gedanken zur hoffentlich baldigen Öffnung:

• Solange wir nicht in größerem Umfang öffnen dürfen, werden wir auch weiterhin alle Dauerkarten und Abos eingefroren lassen und unsere Eintritte per Tagespreis abrechnen.• Aus Kapazitätsgründen werden wir keine Coronatest- Räumlichkeiten oder Ähnliches zur Verfügung stellen können – d.h. kommt bereits (gemäß den dann gültigen Regelungen) getestet bei uns an.

• Da wir unsere öffenbaren Glasfassaden haben, hoffen wir, dass wir unseren Vorstiegsüberhang in unserem Außenbereich integriert bekommen – für uns nur logisch … wir hängen uns rein.

• Gastro wird zu Beginn maximal „toGo“ stattfinden können.

• Klettershop = Einzelhandel … und sollte somit im Verordnungsreigen abbildbar sein.

• Kurse, Trainings, Kindergeburtstage etc. sind derzeit noch perspektivlos … wir als kommerzieller Anbieter können an diversen Stellen leider nicht mit vereinsgeführten Angeboten mithalten (auch wenn es inhaltlich keinen Unterschied gibt *kopfschüttel*)

• Ob wir mit online buchbaren Eintrittsslots arbeiten werden, hängt stark von der möglichen Auslastung ab … wir informieren Euch schnellstmöglich!

Da die Stadt Hamburg erfahrungsgemäß stets sehr kurzfristig entscheidet (bisher hatten wir kaum mehr als 2-3 Tage Vorlauf), bitten wir um Euer Verständnis, dass auch wir daher nur entsprechend kurzfristig reagieren und kommunizieren können.

Wie es uns, also der Nordwand, geht? Um ehrlich zu sein gab es schon rosigere Zeiten … wir haben zwar letzte Woche endlich 50% unserer Überbrückungshilfen III (Zeitraum Januar – Juni 2021) ausbezahlt bekommen, mussten aber natürlich die vergangenen Monate diverse Kosten „vorschießen“ und stehen nun mehr oder weniger wieder bei Null bzw. unter Null da und drücken die Daumen, dass die zweite Hälfte unserer Überbrückungshilfen III nun nicht mehr solange auf sich warten lässt. Nach wie vor ist fast unser komplettes Team in Kurzarbeit und muss da leider auch noch ausharren 😕 … an dieser Stelle bitten wir daher erneut um Eure Geduld, so denn ihr versucht uns zu kontaktieren – wir melden uns so bald wie möglich zurück!

Aber egal was kommt – auch diese Hürden werden wir schon irgendwie meistern 💪 und freuen uns schon jetzt wie Bolle Euch alle vielleicht schon bald wiedersehen zu dürfen 🥳😍🤩🍻!!!

In diesem Sinne, bleibt alle gesund & motiviert und bis hoffentlich ganz Bald, Eure Nordwand

Patrick StangeÖffnung in Sicht?!
Share this post

Join the conversation