Allgemein

elbmoves_plakat_web-1.png

ELBMOVES.03 – Boulder for future

Am Sa. 14.12.2019 geht unser Boulder-Cup ELBMOVES.03 in seine dritte Runde und wartet mit grandiosen Schraubern, vielseitigen Bouldern, tollen Preisen und einer Menge Spaß auf.

Unter dem Motto “Boulder for Future” möchten wir ein Zeichen für eine gute Sache setzen. Abzüglich der Kosten für die Shirts gehen 100% der Teilnahmegebühr an FridayforFuture. Sichert Euch ein Kamikaze-Wettkampfshirt und setzt ein Zeichen für den Klimaschutz!

Anmelden könnt ihr Euch ab sofort und ausschließlich online bei Vertical-Life bis zum 13.12.2019. Neben der Online-Scorecard (www.scorecard.info) die ihr über die Vertikal-Life-App nutzen könnt (und uns allen somit die Auswertung massiv erleichtert ;-)) wird es als BackUp aber auch noch Scorecards aus Papier geben.

Soviel der einleitenden Worte … und bevor es zu den Fakten geht dürfen unsere Partner nicht unerwähnt bleiben! Unser Dank gebührt unseren Freunden von Globetrotter, Edelrid und Gloryfy die uns auch dieses Jahr wieder tatkräftig unterstützen :-)!

Die ELBMOVES.03 auf einen Blick:

  • Sa. 14.12.2019 – Teilnehmerstopp bei 200 Maschinen
  • 09:30 Einlass
  • 10:00 Beginn Qualifikation (50 Boulder)
  • 16:00 Ende Qualifikation
  • 16:30 Campus Contest
  • 17:30 Finale (nur Kat. 15 – 40 J.)
  • Kategorien: Kids bis 15 J., 15 – 40 J. und Ü40
  • Gebühr (inkl. Kamikaze-Wettkampfshirt) 25 €
  • Teilnahme ab 12 Jahren
  • HIER gehts zur Ausschreibung (folgt in Kürze)
  • HIER gehts zum Haftungsausschluß für Minderjährige

Quali-Scoring:

  • 50 Boulder, von denen die 15 Schwersten gewertet werden:
    • Schwarz = 10 Punkte Top – 12 Punkte Flash
    • Lila = 20 Punkte Top – 24 Punkte Flash
    • Orange = 30 Punkte Top – 36 Punkte Flash
    • Blau = 40 Punkte Top – 48 Punkte Flash
    • Weiß =50 Punkte Top – 60 Punkte Flash
  • Die 6 besten Damen und 6 besten Herren (Kat. 15 – 40 J.) ziehen ins Finale ein.

Schrauber:

  • Pascal Antwerpen (Head)
  • Jonas Winter (Guest)
  • Stefan Hochbaum (Guest)
  • Oliver Splieth
  • Johannes Rottmann
  • Niklas Hölmer

mehr
Christian ErenyiELBMOVES.03 – Boulder for future
73276273_3134871153196225_206938490758234112_n.jpg

MOONBOARD – TRAINING

Kommende Woche wird es soweit sein 😍 – wir geben unser neues, astronomisch geiles #moonboard frei und möchten uns an dieser Stelle bei allen Freunden bedanken die die letzten Tage fleißig mitgebastelt haben – viiieeeeeelen Dank 🙏😘!!! Für alle Nutzer/innen gilt: AUFWÄRMEN, AUFWÄRMEN, AUFWÄRMEN, Nutzungsbedingungen (hängen direkt dann am Wandfuss) beachten und viel, viel Spass haben! Euch allen ein tolles Wochenende!!!

mehr
Christian ErenyiMOONBOARD – TRAINING
workshops_rahmen.png

WORKSHOPS im Oktober

⚠️ Lets make some Workshops Leute⚠️

„Taktik und Projektieren“ bei unserem Trainer Patrick
An den Montagen: 14. und 21.10. 18-21 Uhr

„Stürzen und Sichern 1“ bei unserer Trainerin Paddel
An den Mittwochen: 16. und 23.10. 18-21 Uhr

„Technik 1“ bei unserer Trainerin Theresa
An den Donnerstagen: 17. und 24.10. 18-21 Uhr

„Sicherungsgeräte“ bei unserem Trainer Björn
Am Freitag den 18.10. 18-21 Uhr

„Refresh Intensiv“ bei unserem Trainer Björn
Am Freitag den 25.10. 18-21 Uhr

Falls ihr an den Terminen keine Zeit oder Interesse an einem anderen Workshop habt, meldet euch gerne für Alternativtermine telefonisch (+49 40 209 33 86 20) oder per Mail (kurs@nordwandhalle.de).

HIER gehts zu den Details.

mehr
Christian ErenyiWORKSHOPS im Oktober
EM03_Boulderforfuture.jpg

ELBMOVES 03 – 14.12.2019

„Hört, hört – hört, hört liebe Leute und tragt Euch diesen Termin fett in Eurem Kalender ein … unser Boulder-Klassiker „ELBMOVES“ geht nun endlich in seine dritte Runde ⚠️!

Unter dem Motto „Boulder for future“ 💪 möchten wir mit Euch gemeinsam ein Zeichen setzen und werden daher Eure Teilnahmegebühren zu 100% an eine „XYZ for future“-Bewegung spenden (Fridayforfuture? Sportsforfuture? Climbersforfuture?).

Mehr Details zu diesem großartigen Boulder-Event – angeführt von unserem Chefschrauber Pascal Marseille – folgen in Kürze.

mehr
Christian ErenyiELBMOVES 03 – 14.12.2019
66363154_207840136802783_4092893998165786624_n.jpg

Friday for future!

Liebe Kletterinnen & Kletterer,

seit Monaten streiken Schülerinnen und Schüler weltweit unter dem Motto „Fridays for Future“ für echten Klimaschutz. Sie fordern Politiker zu schnellen und effizienten Maßnahmen gegen die anhaltende globale Klimazerstörung auf.

Bereits heute vernichten Hitzewellen, Dürren und Überschwemmungen in Folge des Klimawandels die Lebensgrundlage von Millionen Menschen auf der ganzen Welt und zwingen sie zur Flucht. Gelingt es uns nicht, die Erderwärmung auf das im Pariser Klimaschutzabkommen beschlossene 1,5-Grad-Ziel zu begrenzen, droht eine Katastrophe, die nicht mehr aufzuhalten ist und unser aller Zukunft bedroht.

Aus diesem Grund ruft die Fridays-for-Future-Bewegung am Freitag, den 20. September JEDEN zur Teilnahme am dritten globalen Klimastreik auf. Weltweit werden an diesem Tag Millionen Menschen auf die Straße gehen, um für die Einhaltung der Paris-Ziele zu demonstrieren und den Druck auf die Politik weiter zu erhöhen.

Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden, Kirchen, Klimaschutzinitiativen, Vereinen und sozialen Bewegungen hat bereits seine Unterstützung zugesichert. Auch Unternehmen und Gewerkschaften mobilisieren zur Teilnahme. Bundesweit sind mehrere hundert Klimastreik-Demonstrationen geplant – und täglich werden es mehr.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir daher unseren Hallen- und Verwaltungsbetrieb auf ein personelles Minimum reduzieren und unsere Mitarbeiter – sofern sie dies wünschen – freistellen … um Unklarheiten zu vermeiden -> selbstverständlich könnt ihr wie gewohnt alle unsere Angebote nutzen.

Deshalb möchten wir auch Euch dazu ermutigen, Euch dem globalen Klimastreik anzuschließen. Lasst uns alle am 20. September ein starkes Zeichen für den Klimaschutz setzen. Nur gemeinsam können wir die Klimakrise stoppen!

mehr
Christian ErenyiFriday for future!